Impressionen von der Viehoff Azubi-Werkstattwoche

Einmal pro Jahr treffen sich alle Auszubildenden der Viehoff Gruppe (vom ersten bis zum dritten Ausbildungsjahr) eine Woche lang, um sich in Workshops und Seminaren bei der Viehoff Azubi-Werkstattwoche intensiv auf die Prüfungsinhalte  der Augenoptikerausbildung vorzubereiten. Ob schleifen, feilen, löten oder bohren, die Auszubildenden erhalten in der Werkstattwoche genügend Zeit und kreativen Freiraum, um die grundlegenden Fertigkeiten des handwerklichen Aspekts im Beruf des Augenoptikers zu lernen und zu verfeinern. Darüberhinaus steht das persönliche Kennenlernen der Azubis untereinander ebenso im Mittelpunkt wie die Weiterbildung in den Bereichen Kommunikation, Kundenberatung oder Konfliktmanagement. Mit der Simulation einer Prüfung unter Realbedingungen wird dann zum Abschluss der Woche noch einmal der Ernstfall geprobt. Bei den Auszubildenden kommt die Werkstattwoche jedenfalls gut an, wie man in unserem kurzen Video sehen kann.

Bist du auf der Suche nach einem spannenden Beruf mit Perspektive? Hast du Spaß am Handwerk und am Umgang mit Menschen, bist kreativ und freust dich auf neue Herausforderungen? Dann werde jetzt Teil der Viehoff Gruppe und bewirb dich für die Ausbildung zum Augenoptiker (m/w) oder lerne den Beruf unverbindlich während eines Schülerpraktikums kennen. 

 Azubi-Werkstattwoche der Viehoff Gruppe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.